Kontakt

Familie Kriechenbauer
09602.8282
0171.2096022
09602.290687
Die-Brennerei@gmx.de

Bestellformular

Zur Bestellung können Sie unser Bestellformular verwenden:
als PDF.
Alternativ schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

Beerengeiste

Ausgangsfrucht eines Beerengeists - z.B. Oberpfälzer Waldhimbeergeist Oft werden wir gefragt warum wir keine Beeren destillieren.

Hierzu muss man wissen das die meisten Beeren zwar viel Aroma aber wenig Zucker besitzen, welcher bei der Gärung zu Alkohol umgewandelt werden kann. Dadurch wird die Ausbeute sehr gering und der Preis pro Flasche sehr hoch. Bei vielen Beerenbränden auf dem Markt ist deshalb darauf zu achten ob sich hinter dem vermeintlichen Destillat, nicht eine mit Aromen hergestellte Spirituose versteckt.

Da wir grundsätzlich ohne jegliche Aromen arbeiten legen wir unsere Beeren in bereits vorhandenem Neutralalkohol (96,6%) ein und lassen die Aromen durch den Alkohol lösen. Dieser Prozess ist auch als Mazeration bekannt. Mengenverhältnisse und Zeitdauer der Mazeration bestimmen letztendlich die Qualität und das Aroma. Würde man nun aus dem sogenannten Mazerat alle Feststoffe entfernen erhält man eine Lösung von Aromen und Farbstoffen im Alkohol. Dieser dann auf Trinkstärke verdünnt würde als angesetzter Geist oder einfach „Angesetzter“ bezeichnet werden. Hierzu zählen z.B. unser Enzian oder unser Zirberl.

Aber für den echten Geist der Frucht wird das Mazerat direkt in der Destillationsanlage weiter Verarbeitet. Durch diese Destillation wird kein neuer Alkohol gewonnen, sondern nur der bestehende Alkohol mit den darin gelösten Aromen von der restlichen Frucht und den Farbstoffen getrennt. Das Ergebnis ist ein klares Destillat mit den intensiven Aromen (Geist) der Frucht.

Sortenbeschreibung

Oberpfälzer Waldhimbeergeist - 0,2 und 0,5l; 40% Vol.

Geschmacksexplosion² mehr kann man kaum sagen. Für dem Waldhimbeergeist gehen wir in unsere Wälder zu geheimen wilden Himbeerschlägen und ernten dort die reine Essenz des Himbeeraromas. In mühevoller Handarbeit zwischen Dornen und Büschen werden die kleinen Geschmacksbomben geerntet und mit unseren normalen Himbeeren zu einem Geist verarbeitet der seine Gleichen sucht. Anmerkung: Das Aroma ist sehr intensiv und kann unter Umständen falsch definiert werden. Ihr wollt Aroma, mehr geht nicht! Hilft auch beim Boandlkramer!

Schwarzer Johannisbeergeist - 0,2 und 0,5l; 40% Vol.

Schwarze Johannisbeere auch als Cassis oder Schwarze Ribisel bekannt. Diese Frucht hat einen wunderbaren und eigenwilligen Geschmack, welchen wir gerne für Sie ins Glas bringen. Vollmundig, kräftig und trotzdem nicht aufdringlich ist das Aroma der schwarzen Johannisbeere. Ausgewogen zwischen süß und sauer ist es wie ein gemütlicher Lesestuhl in den man sich reinlegen will um Entspannung zu erhalten. Besonders aber nicht auffallend!

Erdbeergeist - 0,2 und 0,5l; 40% Vol.

Die Erdbeere kennt jeder, sanft, süß, fruchtig und frisch. Das Aroma für den Sommer. Als Destillat zu teuer, als Likör nur sehr kurz haltbar, macht sie als Obstgeist die beste Figur und bringt Geschmacklich alles was die Frucht zu bieten hat. Der Sommergeist oder der Geist des Sommers!

Beerengeiste

Oberpfälzer Waldhimbeergeist 0,5l

22 €

der Aromahammer - Alkoholanteil: 40%

Oberpfälzer Waldhimbeergeist 0,2l

10 €

der Aromahammer - Alkoholanteil: 40%

Schwarzer Johannisbeergeist 0,5l

22 €

alte Birnensorteder Eigenwillige40%

Schwarzer Johannisbeergeist 0,2l

10 €

der Eigenwillige - Alkoholanteil: 40%

Erdbeergeist 0,5l

22 €

der Frische - Alkoholanteil: 40%

Erdbeergeist 0,2l

10 €

der Frische - Alkoholanteil: 40%